Der Tyran der Welt. Der Gegenspieler der Liebe!

„Es/er ist tief im Bewusstsein aller Menschen.“
Dieser Charakter versucht, aus dem Schatten, aus den dunkelsten Ecken des Bewusstseins von denjenigen, die ihm dienen, die Kräfte eurer Welten zu steuern. Er benutzt unbewusste Menschen zu seinen Gunsten, so dass er sie an die Stellen der Autoritäten setzt, um seinen Zwecken zu dienen.

Es gibt aber auch viele Menschen die von Güte motiviert sind und fühlen sich für die Anderen verantwortlich, für ihre Welt, für ihr Land oder Volk und versuchen, einige Machtpositionen zu erhalten, um die Dinge zu verbessern, die Wahrheit zu lehren oder sogar Unehrlichkeit zu verhindern und so nutzt der Tyrann seine Macht, um zu
versuchen, sie zu zerstören.“ „Es sind alles Ungeziefer-Engel, diese...“

Deshalb ist die Arbeit der ehrlichen Menschen nicht leicht. Dazu kommt, dass diejenigen, die es wagen etwas Gutes zu tun, in irgendeiner Weise von den Interessen des Tyrannen beeinflusst werden. Die, die wirkliche Veränderungen erzeugen, sind die Minderheit. Aber wenn sie nicht da wären, dann würde das menschliche Leben nicht existieren, denn es würde keine Barriere gegen das Böse geben.

Warum lassen sich Einige Menschen von ihm dominieren?
Sie wissen nicht, dass ihre Gedanken und Ambitionen von ihm vorgeschlagen werden. Es ist so, als ob sie “besessen” von ihm sind, was Kriege fördert und erzeugt politische Verbrechen, Terrorismus, Fanatismus, Intoleranz, Kriminalität,
Korruption von Regierungen, Vorurteilungen und sogar wirtschaftliche Manipulationen von Nationen oder Gruppen gegen den Rest.

Warum tut er das?
Das Ziel dieser Figur ist nur eins: das Glück in der Welt zu verhindern.Und so, wie es Mikroben und Tiere gibt, die durch Licht sterben, so kann der Tyrann nur in der Mitte der Schatten leben. Es handelt sich um Energien. Wenn die Leute glücklich sind, strahlen sie hohe Energien aus. Wenn sie aber unglücklich sind, werden geringe Energien oder
Vibrationen erzeugt. Die Kreaturen der Schatten können keinen hohen Vibrationen standhalten. Der Tyrann kann nicht zulassen, dass die Welt mit hoher Energie gefüllt wird, weil diese ihn töten würden.

Der Tyrann ist ein Eindringling, wie Ratten in ein Haus, wie eine Infektion. Der Vorgedrungene hat
das Kommando, damit der wahre Herrscher nicht ankommt: der König der Welt und der Tyrann weiß das, so dass er das Unmögliche tut, um es zu verhindern und da es in letzter Zeit eine starke Zunahme von Licht gibt, gibt es auch eine starke Selbstschutz-Reaktion von der Seite der Schatten. So sind es sehr schöne und sehr schreckliche Dinge zugleich. Es ist ein Krieg auf den feinstofflichen Ebenen, in den Seelen, es beginnt dort, und manifestiert sich dann in der Welt.

Wer ist dann der König der Welt?
Der wahre König ist das gleiche, wie das, was das gesamte Universum
regiert: Liebe, Gottes Liebe.

Wenn die Liebe das gesamte Universum regiert, warum wird es erlaubt, dass auf
unseren Planeten diese Bestie regiert?
Gott erlaubt es nicht, ihr tut es. Gott respektiert die Freiheit des Einzelnen und der Menschheit aller Welten. Das Böse regiert auf euren Planeten und in vielen Leuten, in euch selbst vielmals, weil ihr es zulässt. Das ist es, warum der Tyrann versucht, seine Hufe in der Politik und der Wirtschaft zu setzen. Er fördert Verbrechen und alle Arten von Fanatismus, darunter religiöse und sportliche. Dieser Archetyp ist nicht sehr gut. Er ist nicht sehr anspruchsvoll im Hinblick auf die Lebensqualität, außerdem hat der “gute Sinn” nichts zu kommentieren oder sich irgendwie einzumischen. Er lässt das die Anderen tun und das ist, warum eure Welten so sind, wie sie sind.

Jeden Tag gibt es mehr Wesen, einige sehr wichtige und einflussreiche, die dem Guten, dem Licht dienen. Der Tyrann verliert Tag für Tag mehr Boden und, natürlich, widersetzt er sich der Veränderung und versucht, seine Dominanz zu verlängern. Aber er erkennt, dass er eine Welt von bewussten Lebewesen nicht beherrschen kann, aber es versucht alle zu beeinflussen, dessen mentale Klarheit bewölkt ist.

Dieses Exemplar kümmert sich nicht um die Zukunft der Menschheit. Im Gegenteil,es ist sein Ziel, die Ankunft des Lichtes zu verhindern. So versucht es, mit allen Mitteln die tödlichste, destruktivste, lähmendste Waffe von allen zu
verbreiten. Diese Waffe verdichtet die Finsternis über den Menschen und über der Welt, Energien und Schwingungen werden niedriger. Der Tyrann hat viele Tricks und ich wiederholte: das geschieht zunächst in den Köpfen und Herzen. Dort versucht er die Menschen zu verwirren.

Erst sollten wir uns selber verändern: besser, ehrlicher, respektvoller und zärtlicher werden. Dann können wir helfen, diese Veränderungen durch Belehrung, Verbreitung positiver Werte, Energien und das Wissen, um den Wandel des
Bewusstseins nach außen zu projektieren, so dass es weniger Diener der Dunkelheit gibt und der Tag kommt, an dem der “Wolf” keinen mehr zum Beißen, zum Manipulieren hat und so die letzte Änderung der Menschheit eintritt.

In tiefer Liebe!
Ein Liebender